Zum 30. Juli 2015

Ende 2018 hatte das spanische Verfassungsgericht ein vom Regionalparlament der Balearen-Inseln vor zwei Jahren verhängtes Verletzungs- und Tötungsverbot gekippt. Das Madrider Gericht erklärte damals mehrere Artikel des reformierten balearischen Gesetzes über Stierkämpfe und Tierschutz für verfassungswidrig. Wie mehrere Zeitungen berichteten, werde am 9. August 2019 auf der Plaza de Toros in Palma die erste Corrida seit Juli 2017 stattfinden.


RSS