Zum 29. April 2020

Denis Goldberg war der einzige weiße Südafrikaner, der sich dem bewaffneten Kampf gegen die Apartheid in Südafrika anschloss. Im Rivonia-Prozess stand er zusammen mit Nelson Mandela vor Gericht und verbrachte wegen Hochverrats 22 Jahre im Gefängnis, bevor er 1985 entlassen wurde und sich aus dem Exil weiter gegen die Burenherrschaft am Kap einsetzte. 2002 kehrte er nach Südafrika zurück. Mit einer Stiftung engagierte er sich zuletzt vor allem in seinem Wohnort Hout Bay im Norden Kapstadts für Toleranz, Gerechtigkeit, Streitkultur und Multikulturalismus.


RSS