Zum 20. Dezember 1993

Im Rahmen der 48. Generalversammlung der Vereinten Nationen wird als Resolution 48/104 die Erklärung über die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen (Declaration on the Elimination of Violence Against Women) verabschiedet.

Die Erklärung über die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen gilt insbesondere für ihre Definition von Gewalt gegen Frauen als wegweisend. Zudem wurde erstmals die weibliche Genitalverstümmelung als Form von Gewalt gegen Frauen erwähnt. In der Folge wurde 1994 mit der Resolution 1994/45 das Amt eines UN-Sonderberichterstatters zu Gewalt gegen Frauen, deren Gründe und Konsequenzen eingeführt.

Den Text der Erklärung finden Sie hier.


RSS