Basileiologie – kurze Begriffserklärung

Wörtlich bedeutet Basileiologie „Lehre bzw. Rede vom Reich Gottes“, abgeleitet vom griechischen basiléia toú theoú, dem Zentralbegriff der Botschaft Jesu im Neuen Testament.

Inhaltlich geht es um die Wahrnehmung der Welt als „Reich Gottes“, als eine heilige göttliche Welt, zu der wir auch selber gehören, woraus sich ein weltverbundener Lebensstil ergibt.

Der Sache nach werden in dieser Rubrik die neutestamentlichen Grundlagen des jesuanischen Evangeliums von der Gegenwart des Reiches Gottes dargelegt.


RSS