Reich Gottes in Geschichte und Gegenwart

Zum 11. Dezemer 1960

Die Massenkundgebungen dauerten bis zum 21. Dezember und konnten nur durch den Einsatz von Maschinenpistolen und Panzern beendet werden.

Zum 2. März 1955

Claudette Colvin (* 5. September 1939), seinerzeit 15-jährige Schülerin an der Booker T. Washington High School in Montgomery (Alabama), stieg am 2. März 1955 auf ihrem Rückweg … Mehr …

Zum 5. September 1939

Am 2. März 1955 weigerte sich Claudette Colvin, ihren Sitzplatz im Bus für weiße Frau freizugeben.

18. Dezember 2015

Der Internationale Beethovenpreis für Menschenrechte, Frieden, Freiheit, Armutsbekämpfung und Inklusion ist eine Initiative von Torsten Schreiber unter Mitarbeit von Andreas Loesch, angefacht von Beethovens Worten „Wohl tun … Mehr …

Zum 17. Dezember 2018

Der UN-Flüchtlingspakt ist eine internationale Vereinbarung, die mit dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen erarbeitet wurde, um eine planbare, angemessene Lasten- und Verantwortungsverteilung in Flüchtlingsfragen unter allen … Mehr …

Zum 21. November 1990

Unter dem Titel „Ein neues Zeitalter der Demokratie, des Friedens und der Einheit“ wurde die Charta von Paris (offiziell „Charta von Paris für ein neues Europa“) als … Mehr …

Zum 1. Januar 2016

Am 25. September 2015 haben die Vereinten Nationen die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) beschlossen.

Zum 30. November 1973

Die Konvention trat am 18. Juli 1976 in Kraft.

Zum 1. Dezember 1987

In „Nach der Flut das Feuer. ›The Fire Next Time‹“ schreibt James Baldwin: „Weiße Christen haben (…) einige grundlegende historische Details vergessen. Sie haben vergessen, dass die … Mehr …

Zum 20. Juli 1905

Der Aufstand endete im Juli 1907 mit einer verheerenden Niederlage, doch handelte es sich um Afrikas ersten, noch vergeblichen Kampf um Befreiung. In der tansanischen Küstenstadt Kilwa … Mehr …

RSS