Aktuelles Termine

Der Skandal des Reichtums (16. August 2019)

________________________________________________________________________________________________ Selig sind die Armen (die, die nicht mehr haben, als sie wirklich brauchen), ihrer ist das Reich Gottes. Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher ins Reich Gottes gelangt. Jesus von Nazaret   In einer ... Mehr ... »

Reich Gottes in Geschichte und Gegenwart. Ein Kalendarium: 19. August / Reich-Gottes-Impuls

  1650: Der Coburger Herzog Friedrich Wilhelm II. verordnet ein Friedensdankfest im gesamten Fürstentum; in der fränkischen Gemeinde Meeder wird es seitdem Jahr für Jahr begangen. – 1953: Der erste vom Volk gewählte Regierungschef ... Mehr ... »

Jahrestagung 2020

Die Evangelische Akademie Bad Boll veranstaltet in Kooperation mit der Ökumenischen Initiative Reich Gottes – jetzt! vom 23. bis 25. Oktober 2020 eine Tagung in Bad Boll. Es ist zugleich die Jahrestagung der ... Mehr ... »

Zum 1. Mai 1916

In den Tagen zuvor war ein Flugblatt verbreitet worden, das Karl Liebknecht verfasst hatte. Er rief dazu auf, den Tag zu einem Kampftag für den internationalen Sozialismus zu machen: Am 1. Mai reichen wir ... Mehr ... »

Zum 30. Oktober 1963

Hugh O’Flaherty, der irische Oskar Schindler, versteckte gemeinsam mit Helfern ungefähr 6500 Juden und aus der Kriegsgefangenschaft geflüchtete Soldaten der Alliierten in Klöstern, kirchlichen Gebäuden und in Privathäusern. Seit seinem 50. Todestag erinnert ein ... Mehr ... »

Zum 1. Mai 1916

In den Tagen zuvor war ein Flugblatt verbreitet worden, das Karl Liebknecht verfasst hatte. Er rief dazu auf, den Tag zu einem Kampftag für den internationalen Sozialismus zu machen: Am 1. Mai reichen wir ... Mehr ... »

Zum 30. Oktober 1963

Hugh O’Flaherty, der irische Oskar Schindler, versteckte gemeinsam mit Helfern ungefähr 6500 Juden und aus der Kriegsgefangenschaft geflüchtete Soldaten der Alliierten in Klöstern, kirchlichen Gebäuden und in Privathäusern. Seit seinem 50. Todestag erinnert ein ... Mehr ... »

Zum 1. Mai 1916

In den Tagen zuvor war ein Flugblatt verbreitet worden, das Karl Liebknecht verfasst hatte. Er rief dazu auf, den Tag zu einem Kampftag für den internationalen Sozialismus zu machen: Am 1. Mai reichen wir ... Mehr ... »

Zum 30. Oktober 1963

Hugh O’Flaherty, der irische Oskar Schindler, versteckte gemeinsam mit Helfern ungefähr 6500 Juden und aus der Kriegsgefangenschaft geflüchtete Soldaten der Alliierten in Klöstern, kirchlichen Gebäuden und in Privathäusern. Seit seinem 50. Todestag erinnert ein ... Mehr ... »

Zum 1. Mai 1916

In den Tagen zuvor war ein Flugblatt verbreitet worden, das Karl Liebknecht verfasst hatte. Er rief dazu auf, den Tag zu einem Kampftag für den internationalen Sozialismus zu machen: Am 1. Mai reichen wir ... Mehr ... »

Zum 30. Oktober 1963

Hugh O’Flaherty, der irische Oskar Schindler, versteckte gemeinsam mit Helfern ungefähr 6500 Juden und aus der Kriegsgefangenschaft geflüchtete Soldaten der Alliierten in Klöstern, kirchlichen Gebäuden und in Privathäusern. Seit seinem 50. Todestag erinnert ein ... Mehr ... »

RSS