Aktuelles Termine

Der Skandal des Reichtums (24. Januar 2020)

________________________________________________________________________________________________ Selig sind die Armen (die, die nicht mehr haben, als sie wirklich brauchen), ihrer ist das Reich Gottes. Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher ins Reich Gottes gelangt. Jesus von Nazaret   In einer ... Mehr ... »

Reich Gottes in Geschichte und Gegenwart. Ein Kalendarium: 26. Januar/ Reich-Gottes-Impuls

  1944:  Angela Davis (US-amerikanische Sozialistin, Bürgerrechtlerin, Symbol für den Widerstand der Schwarzen) *. – 1976: Max Daetwyler (erster Schweizer Kriegsdienstverweigerer; wurde als „Friedensapostel mit der weißen Fahne“ zu einer weltbekannten Symbolfigur des Pazifismus) †. ... Mehr ... »

Jahrestagung 2020

Die Evangelische Akademie Bad Boll veranstaltet in Kooperation mit der Ökumenischen Initiative Reich Gottes – jetzt! vom 23. bis 25. Oktober 2020 eine Tagung in Bad Boll. Es ist zugleich die Jahrestagung der ... Mehr ... »

Zum 23. Januar 1993

Das "Lichtermeer gegen Ausländerfeindlichkeit und Fremdenhass" war eine von der österreichischen nichtstaatlichen Organisation SOS Mitmensch organisierte Großdemonstration, die als Protest gegen das „Österreich-zuerst“-Volksbegehren gedacht war. Mehr ... »

Zum 8. September 1914

Papst Benedikt XV., erst seit dem 3. September 1914 im Amt, wendet sich mit einer ersten Friedensinitiative, dem Apostolischen Schreiben „Ubi primum“, an die kriegführenden Nationen und alle Katholiken in der Welt. In äußerst ... Mehr ... »

Zum 23. Januar 1993

Das "Lichtermeer gegen Ausländerfeindlichkeit und Fremdenhass" war eine von der österreichischen nichtstaatlichen Organisation SOS Mitmensch organisierte Großdemonstration, die als Protest gegen das „Österreich-zuerst“-Volksbegehren gedacht war. Mehr ... »

Zum 8. September 1914

Papst Benedikt XV., erst seit dem 3. September 1914 im Amt, wendet sich mit einer ersten Friedensinitiative, dem Apostolischen Schreiben „Ubi primum“, an die kriegführenden Nationen und alle Katholiken in der Welt. In äußerst ... Mehr ... »

Zum 23. Januar 1993

Das "Lichtermeer gegen Ausländerfeindlichkeit und Fremdenhass" war eine von der österreichischen nichtstaatlichen Organisation SOS Mitmensch organisierte Großdemonstration, die als Protest gegen das „Österreich-zuerst“-Volksbegehren gedacht war. Mehr ... »

Zum 8. September 1914

Papst Benedikt XV., erst seit dem 3. September 1914 im Amt, wendet sich mit einer ersten Friedensinitiative, dem Apostolischen Schreiben „Ubi primum“, an die kriegführenden Nationen und alle Katholiken in der Welt. In äußerst ... Mehr ... »

Zum 23. Januar 1993

Das "Lichtermeer gegen Ausländerfeindlichkeit und Fremdenhass" war eine von der österreichischen nichtstaatlichen Organisation SOS Mitmensch organisierte Großdemonstration, die als Protest gegen das „Österreich-zuerst“-Volksbegehren gedacht war. Mehr ... »

Zum 8. September 1914

Papst Benedikt XV., erst seit dem 3. September 1914 im Amt, wendet sich mit einer ersten Friedensinitiative, dem Apostolischen Schreiben „Ubi primum“, an die kriegführenden Nationen und alle Katholiken in der Welt. In äußerst ... Mehr ... »

RSS